MLL Academy - Workshop on Next Generation Sequencing

Beitragsbewertung
Beitrag bewerten

Vom 07. bis 08. November 2019 fand zum ersten Mal die „MLL Academy – Workshop on Next-Generation Sequencing (NGS)“ statt. Die achtzehn internationalen Teilnehmer konnten dabei einen detaillierten Einblick in die theoretischen und praktischen Grundlagen aller individuellen Schritte von NGS gewinnen – vom Erzeugen einer Bibliothek zur Sequenzierung bis zur Interpretation der Daten. Da die Teilnehmerresonanz sehr positiv ausfiel, ist eine zweitägige „MLL Academy – Workshop on Next-Generation Sequencing“ für 2020 bereits in Planung.

Next-Generation Sequencing hat sich rasant in eine essentielle Methode in der Molekulargenetik entwickelt. Im Kontext der hämatologischen Neoplasien hat NGS einen signifikanten Beitrag zum Fortschritt der Leukämie- und Lymphomforschung, der Diagnostik und der Entwicklung zielgerichteter Therapien geleistet. Das MLL hat NGS bereits 2010 als Routineverfahren in einem akkreditierten Umfeld als erstes Labor in Europa etabliert. Über die Jahre wurden kontinuierlich Optimierungen im NGS Protokoll durchgeführt, angefangen von der Vorbereitung der Proben für die Sequenzierung, über die Optimierung von Panel Designs bis hin zur Entwicklung bioinformatischer Tools und Datenbanken zur bestmöglichen Interpretation der Daten.

Neben der Routinediagnostik hat das MLL 2017 mit dem „5.000 Genomprojekt“ begonnen. Um ein möglichst umfangreiches Wissen zu erlangen, wurden verschiedene Subgruppen von Leukämien und Lymphomen mittels Hochdurchsatzsequenzierung untersucht, sowohl das Genom (WGS, Whole Genome Sequencing) als auch das Transkriptom (Whole Transcriptome Sequencing, RNA-seq) der Patienten. Während des zweitätigen Workshops haben wir unsere Erfahrungen und unser Wissen in der Verarbeitung und Interpretation von NGS Daten, in der Diagnostik sowie in der experimentellen Forschung den Teilnehmern vermittelt.

Zu den Teilnehmern zählten Ärzte, (Molekular-)Biologen und Bioinformatiker. Großen Anklang fand der praxisorientierte Mix aus theoretischen Einführungs- und Übersichtsvorträgen, praktischen Übungen, Gruppendiskussionen und Satellitensessions mit hohem Themenfokus.

Das MLL möchte sich für das positive Teilnehmerfeedback bedanken und freut sich darauf, auch im kommenden Jahr einen zweitägigen MLL Academy Workshop mit Fokus auf NGS auszurichten. Sobald ein Termin feststeht, wird dieser natürlich unter mll.com veröffentlicht.