MLL
Münchner Leukämielabor

Leukämie­diagnostik

Wir sind interdisziplinäre Experten.

Dank unserer optimierten Leukämiediagnostik mit einem umfassenden Methodenspektrum, tragen wir zu einer Verlängerung der Lebenserwartung mit verbesserter Lebensqualität bei. Hier finden Sie weitere Informationen zu Leukämieerkrankungen und Diagnostik.

Zu den Diagnosen

Methoden

Die Basis für eine spezifische Therapie.

Fachkompetenz, Themenkonzentration, neueste Technologie und ständige Forschung in Verbindung mit unserem Anspruch, nie stehen zu bleiben, garantieren eine optimierte, individuelle Leukämiediagnostik.

Zu den Methoden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Ziel ist es, die bestmögliche Leukämiediagnostik im Dienste der Patienten anzubieten und uns ständig zu verbessern. Daher möchten wir herausfinden, wie überzeugt und zufrieden unsere EinsenderInnen mit unseren Dienstleistungen sind. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und nutzen dieses, um uns weiterzuentwickeln.

Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und nehmen Sie an unserer anonymen Befragung teil. Hier besteht die Möglichkeit, die Zusammenarbeit mit uns zu bewerten und uns gezielt Feedback zu geben. Über den folgenden Link gelangen Sie zur Umfrage. Die Befragung läuft bis zum 31. Oktober 2020.

Umfrage starten

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Fakten über das MLL

  • 774902
    774902

    Probeneingang seit 2005

  • 573
    573

    Publikationen

  • 207
    207

    Mitarbeiter

MLL Magazin

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Hier finden Sie alle aktuellen Themen des MLL sowie wissenschaftliche Beiträge zur Leukämiediagnostik und Forschung.

zum MLL Magazin

Neueste Beiträge

  • Prof. Dr. med. Dr. phil. Torsten Haferlach
    vom 30.09.2020
    Automation & Künstliche Intelligenz
    BELUGA – eine prospektive, registrierte Studie über den Einsatz von KI in der Hämatologie

    Schon vor Beginn der Corona-Pandemie haben wir erfahren, wie stark die Digitalisierung unser privates und berufliches Leben immer stärker prägt und auch in Zukunft prägen wird. Dies betrifft auch Innovationen für die tägliche Arbeit im papierlosen Münchner Leukämielabor (MLL) und beispielsweise die komplette Digitalisierung sämtlicher Befunde in einer sich stetig verbessernden digitalen Infrastruktur. Doch mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) beginnt ein neues Zeitalters auch für die medizinische Diagnostik. 

    Beitragsbewertung
    Beitrag lesen
  • Dr. med. Christian Pohlkamp
    vom 30.09.2020
    MLL Aktuell
    In eigener Sache: Optimierung der Servicequalität

    Es ist unsere Aufgabe, Ihnen im Münchner Leukämielabor (MLL) das aktuelle Repertoire der modernen Leukämiediagnostik anzubieten. Für eine optimale Diagnostik ist die Qualität der entnommenen Probe von großer Bedeutung, um verlässliche Untersuchungsergebnisse zu liefern und nötige Methoden auch noch im laufenden Workflow anzusetzen. Um für Sie als Einsender und die betroffenen Patienten ein optimales Ergebnis erzielen zu können, wollen wir hier einige wichtige Aspekte zu Entnahme und Versand von Blut- und Knochenmarkproben (sog. Prä-Analytik) erläutern.

    Beitragsbewertung
    Beitrag lesen

Veranstaltungen

13.11.2020
,
München
Onkologisches Symposium 2020

Nach dem erfolgreichen Onkologischen Symposium 2019 "Vom Biomarker zur Therapieempfehlung" wird die erfolgreiche Veranstaltung 2020 in digitalem Format fortgeführt. Melden Sie sich jetzt unverbindlich an.

Mehr Lesen

Anmeldung zur MLL News

Melden Sie sich für unsere MLL-News an und erhalten Sie interessante Informationen zu neuesten Erkenntnissen in der Leukämiediagnostik- und forschung.

Join us!