MLL
Münchner Leukämielabor Leukämiediagnostik und Methoden für eine zielgerichtete Therapie Ihrer Patientinnen und Patienten

Leukämiediagnostik

Wir sind interdisziplinäre Experten.

Dank unserer optimierten Leukämiediagnostik mit einem umfassenden Methodenspektrum, tragen wir zu einer Verlängerung der Lebenserwartung mit verbesserter Lebensqualität bei. Hier finden Sie weitere Informationen zu Leukämieerkrankungen und Diagnostik.

zu den Diagnosen

Methoden

Die Basis für eine spezifische Therapie.

Fachkompetenz, Themenkonzentration, neueste Technologie und ständige Forschung in Verbindung mit unserem Anspruch, nie stehen zu bleiben, garantieren eine optimierte, individuelle Leukämiediagnostik.

zu den Methoden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Ziel ist es, die bestmögliche Leukämiediagnostik im Dienste der PatientInnen anzubieten und uns ständig zu verbessern. Daher möchten wir herausfinden, wie überzeugt und zufrieden unsere EinsenderInnen mit unseren Dienstleistungen sind. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und nutzen dieses, um uns weiterzuentwickeln.

Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und nehmen Sie an unserer anonymen Befragung teil. Hier besteht die Möglichkeit, die Zusammenarbeit mit uns zu bewerten und uns gezielt Feedback zu geben. Über den folgenden Link gelangen Sie zur Umfrage. Die Befragung läuft bis zum 31. Oktober 2021.

Umfrage starten

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Fakten über das MLL

  • 886050
    886050

    Probeneingang seit 2005

  • 635
    635

    Publikationen

  • 219
    219

    Mitarbeiter

MLL Magazin

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Hier finden Sie alle aktuellen Themen des MLL sowie wissenschaftliche Beiträge zur Leukämiediagnostik und Forschung.

zum MLL Magazin

Neueste Beiträge

  • Prof. Dr. med. Dr. phil. Torsten Haferlach
    vom 14.10.2021
    Diagnostik
    Der schwierige Fall: Wie die Diagnostik von Morgen aussehen wird

    Wir haben alle gelernt: „Das Häufige ist häufig und das Seltene ist selten“. Soweit so gut. Bei großen Fallzahlen mit zunehmend vernetzten Daten und auf der Basis der aktuellen WHO Klassifikation kann man auch seltene Diagnosen heute genauer zuordnen. Schwieriger wird es allerdings dann, wenn einzelne Befunde der Diagnostikkette sowie die Blutwerte nicht schlüssig zusammenpassen – oder einfach eine Unsicherheit bleibt, obwohl der/die PatientIn klinisch definitiv krank ist. Was ist dann der nächste Schritt?

    Beitragsbewertung
    Beitrag lesen
  • PD Dr. med. Gregor Hörmann, PhD
    vom 15.10.2021
    Automation & Künstliche Intelligenz
    Ein guter Befund beginnt mit der Präanalytik – unser Probeneingang stellt sich vor

    Jeden Tag arbeitet das MLL-Team gemeinsam daran, durch eine schnelle und gezielte Leukämiediagnostik PatientInnen weltweit die beste Therapie zu ermöglichen. Aber wie genau sieht der Arbeitsalltag der rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus? Welche Abteilungen und Bereiche gibt es? Unsere neue Magazin-Serie „Das MLL stellt sich vor“ ermöglicht Ihnen einen Einblick in unser Labor, im ersten Teil möchten wir Ihnen unseren Probeneingang vorstellen.

    Beitragsbewertung
    Beitrag lesen

Veranstaltungen

05.11.2021
,
München
Save the Date: Onkologisches Symposium 2021

Die erfolgreiche Symposiumsreihe „Onkologisches Symposium 2021 - vom Biomarker zur Therapie" geht am 5. November 2021 in die dritte Runde. Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die moderne onkologische Präzisionsmedizin, die innovative Diagnoseverfahren und Therapiestrategien zu einem großen Ganzen verbindet. Das Symposium findet virtuell und auch als Präsenzveranstaltung im MLL Münchner Leukämielabor statt.

Mehr Lesen

Anmeldung zur MLL News

Melden Sie sich für unsere MLL-News an und erhalten Sie interessante Informationen zu neuesten Erkenntnissen in der Leukämiediagnostik- und forschung.