Weiterhin finden internationale Forschungskooperationen oft direkt im MLL statt: durch den Austausch von Mitarbeitern oder durch unsere Testverfahren und Datensammlungen, aber auch durch hospitierende Gastwissenschaftler aus aller Welt und durch Sitzungen nationaler und internationaler Arbeitsgruppen.
Wir unterstützen außerdem Forschungsinstitutionen weltweit, um neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Leukämiediagnostik oder Leukämieentstehung zu erarbeiten, oder auch neue Diagnostikverfahren und Anwendungsmöglichkeiten in die Routinediagnostik vor Ort einzuführen.

Publikationen.

Unsere Forschungsergebnisse erscheinen in internationalen Publikationen in Peer-Reviewed Journals, außerdem in Kongressbeiträgen, Vorträgen und Postern und wissenschaftlichen Fachveranstaltungen.

Bacher U, Haferlach T, Kern W, Harich HD, Schnittger S, Haferlach C. A case of chronic myeloproliferative syndrome followed by precursor T-cell acute lymphoblastic leukemia. Cancer Genet Cytogenet. 2007;175(1):52-6.

Bug G, Schwarz K, Schoch C, Kampfmann M, Henschler R, Hoelzer D, Ottmann OG, Ruthardt M. Effect of histone deacetylase inhibitor valproic acid on progenitor cells of acute myeloid leukemia. Haematologica. 2007;92(4):542-5.

Dicker F, Haferlach C, Kern W, Haferlach T, Schnittger S. Trisomy 13 is strongly associated with AML1/RUNX1 mutations and increased FLT3-expression in acute myeloid leukemia. Blood. 2007;110(4):1308-16.

Haferlach C, Dicker F, Schnittger S, Kern W, Haferlach T. Comprehensive genetic characterization of CLL: a study on 506 cases analysed with chromosome banding analysis, interphase FISH, IgVH status and immunophenotyping. Leukemia 2007;21(12):2442-2451.

Haferlach C, Rieder H, Lillington DM, Dastugue N, Hagemeijer A, Harbott J, Stilgenbauer S, Knuutila S, Johansson B, Fonatsch C. Proposals for standardized protocols for cytogenetic analyses of acute leukemias, chronic lymphocytic leukemia, chronic myeloid leukemia, chronic myeloproliferative disorders, and myelodysplastic syndromes. Genes Chromosomes Cancer 2007;14(5):494-499.

1 / 2