Das MLL stellt sich vor: Unser Qualitätsmanagement (QM)

Jeden Tag arbeitet das MLL-Team gemeinsam daran, durch eine schnelle und gezielte Leukämiediagnostik PatientInnen weltweit die beste Therapie zu ermöglichen. Aber wie genau sieht der Arbeitsalltag der über 250 MitarbeiterInnen aus? Welche Abteilungen und Bereiche gibt es? Unsere Magazin-Serie „Das MLL stellt sich vor“ ermöglicht Ihnen einen Einblick in unser Labor, in diesem Teil möchten wir Ihnen unseren Bereich Qualitätsmanagement (QM) vorstellen.

Das MLL steht seit seiner Gründung für Qualität und Zuverlässigkeit. Damit den PatientInnen die beste Leukämiediagnostik ermöglicht werden kann, hat das MLL-Team ein Qualitätsmanagement (QM) etabliert, welches von allen MitarbeiterInnen gelebt und vom QM-Team koordiniert wird. Das QM-Team ist für die laborweite Umsetzung der bestehenden Qualitätsanforderungen verantwortlich und sorgt für die ständige Verbesserung der bestehenden Prozesse.

Das QM-Team

Das Team des Qualitätsmanagements besteht aus drei Mitarbeiterinnen, welche sich mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz allen Anliegen im QM widmen. Alle drei Mitarbeiterinnen sind bereits seit mehreren Jahren für das Unternehmen tätig und fungieren als wichtige Schnittstelle zwischen den Laborbereichen und der Geschäftsführung. Die enge Zusammenarbeit mit allen Abteilungen spielt bei uns eine enorm wichtige Rolle. Geleitet wird das QM-Team von Frau Dr. rer. nat. Christine Käppel.

Obwohl wir keinen direkten Kontakt zu unseren PatientInnen und überweisenden ÄrztInnen haben, sind wir dennoch davon überzeugt, dass unsere Arbeit einen wichtigen Beitrag zu Diagnose, Therapie und Wohlergehen der PatientInnen leistet. Dies erfüllt uns mit Stolz und motiviert uns, täglich unser Bestes zu geben.

Ein normaler Tag im Qualitätsmanagement

Die Aufgaben im Qualitätsmanagement sind anspruchsvoll und vielseitig, sodass kein Tag dem anderen gleicht. Im Rahmen der übergreifenden Umsetzung der im Labor geltenden Qualitätsanforderungen und der Verbesserung der bestehenden Prozesse kümmert sich das QM-Team u. a. um

  • die selbstständige Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von internen Audits
  • die Zusammenarbeit mit Behörden, Akkreditierungsstellen sowie Kooperationspartnern bei der Durchführung von externen Audits
  • die Optimierung und Erweiterung der digitalen Prozesse im QM
  • die Betreuung des Risikomanagements und des Fehlermanagements des Unternehmens
  • die Durchführung von Mitarbeiterschulungen im Rahmen des QM
  • die Überprüfung und Umsetzung neuer regulatorischer Anforderungen an das Labor
  • die Ermittlung von Qualitätskennzahlen im Rahmen der jährlichen Managementbewertung

Genau diese Abwechslung und Vielseitigkeit sind es, die uns so viel Spaß bereiten und den Reiz dieser Tätigkeiten ausmachen. Gemeinsam mit unseren KollegInnen aus dem gesamten Labor stellen wir somit einen wichtigen Eckpfeiler dar, der die hohen Qualitätsstandards unserer Analysen mitträgt.

Wie geht es weiter?

Wie auch in den anderen Bereichen des Labors wird im QM die Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse immer mehr an Bedeutung gewinnen. Das QM-Team gestaltet die digitalen QM-Lösungen aktiv, um neue Maßstäbe zu setzen und bestmöglich für die Zukunft aufgestellt zu sein. Darüber hinaus wird sich durch weitere Partner im Rahmen klinischer Studien sowie durch neue gesetzliche und normative Anforderungen unser Aufgabengebiet deutlich erweitern. Welche Aufgaben auch immer in Zukunft auf uns zukommen werden, wir stehen ihnen gespannt gegenüber und freuen uns darauf, weiterhin unseren Beitrag zur bestmöglichen Leukämiediagnostik zu leisten.

Möchten auch Sie beeinflussen, wohin die Reise des Labors geht? Dann sind Sie herzlich eingeladen, an unserer jährlichen Umfrage zu Nutzerzufriedenheit (Teilnahme bis 31.10.2022 möglich) teilzunehmen. Wir nehmen Ihre daraus resultierenden Anregungen, Kritik und Wünsche sehr ernst und bemühen uns, diese in Zukunft zu berücksichtigen. Wir bedanken uns bereits im Voraus recht herzlich für Ihre Teilnahme an unserer Umfrage!

»Sie haben Fragen zum Artikel oder wünschen weitere Informationen zu unserem Qualitätsmanagement? Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.«

Dr. rer. nat. Christine Käppel

Leitung Qualitätsmanagement

T: +49 (0)89 99017-548